Spielerakte von Dobcs

Wie Metallbetten Leben retten!

Kakerlaken krabbeln nachts übers Laken.
Ich wache auf schwitzig.                                                                      
Das find ich nich witzig!

Komm her du Getier!
Dann zeig ich, wer hier
der Chef is!

Da kommt ne Assel mit wildem Gerassel.
Ich werf meine Schuhe.
„Vielleicht is hier bald Ruhe!“

Ich treff nur ne Fliege.
Da seh ich, ich liege
ja auf dem Boden

Das find ich nich nett. Wo is denn mein Bett?
„Das haben wir!“
Ruft ein anderes Getier.

Schlaf nie wo Termiten wüten.
Diesen Nimmersatt
Den hau ich jetzt platt!


Kommentar schreiben

Der Beitrag wurde am 8. Januar 2009 um 23:26 veröffentlicht und wurde in der Kategorie lyrik gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.